Dolphin Galleries

Preisexperte

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

Siesta

Vicente Romero

 Über Vicente Romero

Vicente Romero - Ein spanischer Maler, inspiriert von der zarten Schönheit der Frauen


Der 1956 in Madrid, Spanien, geborene Maler Vicente Romero ist der älteste der vier Söhne. Aufgrund der Arbeit seines Vaters wuchs er in vielen Städten in ganz Spanien auf. Seine Familie zog mit nur 15 Jahren nach Madrid zurück. In dieser Kindheit dachten Romeros Eltern, dass er Maler werden würde, da er immer mit einem Bleistift und einem Notizblock in den Händen gefunden wurde.

Sein früheres Leben

Nachdem Vicente seine Leidenschaft für die Malerei gekannt hat, beschließt er, als Straßenporträtist zu arbeiten. Dort arbeitete er viele Jahre. Obwohl er seine Öltechnik seiner akademischen Ausbildung verdankt, hat er zusätzlich Pastellfarben untersucht, die er spontaner und direkter fand. Bald danach verwendet er Öl in seiner Arbeit und beginnt mit der Herstellung eines manuell angereicherten Handwerks mit diesen beiden Techniken.

Bildung und Herausforderungen

Vicente Romero begann sein Studium an der Fakultät für bildende Künste von San Fernando, einer der renommiertesten Kunstschulen in Spanien. Dort studierte er von 1922 bis 1926. Dann schloss er 1982 seinen Bachelor in Bildhauerei an der Madrider Fakultät für bildende Künste in San Fernando ab. “Bald darauf stellte er fest, dass dies das einzige Gemälde war, das seine Sensibilität ausdrücken konnte. Danach arbeitete er viele Jahre auf der Straße. Er malte mehrere Pastellporträts im Küstendorf des Festlandes und auf den Inseln Ibiza, Mallorca und Teneriffa.

Das spätere Leben von Vicente Romero

In den späten achtziger Jahren ließen sich Romero und seine Frau an der Costa Brava nieder. Dies ist der Geburtsort von Dali. Dies war der Neuanfang seines künstlerischen Lebens. Sein Haus mit einer Terrasse zusammen mit seiner Leidenschaft, seinen Fähigkeiten und seiner wunderschönen Landschaft macht es zu einem perfekten Ort für sein künstlerisches Talent. Es gelingt ihm auch, die intime Lebenssituation in ein Leitmotiv seiner Kunst umzuwandeln. Im Jahr 2001 zog Romero nach Madrid und verbrachte Zeit an der Costa Brava mit einem der besten Aspekte seiner Arbeit.

Seine Inspiration

Seine Inspiration ist die zarte Schönheit von Frauen jeden Alters. Er erforscht die Weiblichkeit durch seine unglaublichen figurativen Gemälde. Durch seine Kunst verwandelt er schöne junge Mädchen und Frauen in intimen und natürlichen Umgebungen wie Schlafzimmern, Meer oder Garten in faszinierende Leinwand oder Kunstwerke. Er verwendet harmonische und weiche Farbpaletten sowie einen subtilen Tanz aus Schatten und Lichtern mit Öl und Pastell, der seiner Malerei eine poetische und dennoch romantische Atmosphäre verleiht.

Seine Errungenschaften

Vicente Romero, auch als Pastellmeister bekannt, wurde als besonderer Gast zu verschiedenen internationalen Pastellveranstaltungen auf den Philippinen, in der Türkei und in Frankreich eingeladen. Abgesehen davon wurde seine Arbeit auch in vielen anderen Ländern wie den USA, China, Italien, Russland, Taiwan und vielen anderen gezeigt. 2015 wurde sein Kunstwerk in „Pratique des Arts“ veröffentlicht und ist bei den Bibliotheques de la Ville de Paris erhältlich, einem offiziellen Newsletter der Pastel Society of Victoria. Von 2002 bis 2016 war seine Kunst in vielen Einzelausstellungen zu sehen.