Dolphin Galleries

Preisexperte

Tolla

Sky High II

Tolla Inbar

Circle of Life 10

Tolla Inbar

Aspiration Duo

Tolla Inbar

Verbindung

Tolla Inbar

Circle of Life 13

Tolla Inbar

Halten Sie an

Tolla Inbar

Circle of Life 12

Tolla Inbar

Freie Bewegung

Tolla Inbar

Sky High

Tolla Inbar

Ermutigung

Tolla Inbar

Walking Spiral

Tolla Inbar

Über Tolla

Über den Künstler

Die Bronzewurfskulpturen von Tolla haben ist bekannt weit und breit für ihre Fähigkeit geworden, menschliches Gefühl, die Bedeutung des Lebens zu befördern, und wie wir die Kompliziertheit des Weltalls einbauen. Ihre Skulpturen scheinen, mit den Wünschen von jedem ein jeder von uns zu sprechen, die Herausforderungen richtend, denen wir, unsere Beziehungen, unsere Bestrebungen gegenüberstehen, und wie all das zusammen kommt, um uns vorwärts zu stoßen. Es ist ihre Fähigkeit, ihre Skulpturen mit dem menschlichen Zustand zu verbinden, der sie dazu gebracht hat, einer der prominentesten Bronzebildhauer in der Welt zu sein.

Tolla ist in Deutschland 1958 geboren gewesen. Es war hier, während es Schule in Stuttgart besucht hat, dass sie zuerst in die Welt der Kunst und Skulptur vorgestellt wurde. Sie hat hier konzentrierend auf Keramik und Skulptur bis 1971 studiert. 1971 sind sie und ihre Familie nach Israel immigriert. Es würde hier sein, dass sie ihre Liebe der Skulptur am Bustan-Institut fortsetzen würde.

1977 hat sie ihre Vorspeise auf der Skulptur am Bustan-Institut genommen. Sie hat schnell begonnen, als ein Künstler fortzuschreiten, indem sie mit russischen Ruhmskulpturen gearbeitet hat, ihre erste Gruppenausstellung an Bet Hagdudim, Avihail haltend. Sie hat ihre Studien am Anvi Institut für Künste fortgesetzt und hat eine breite Reihe von Themen einschließlich Skulptur, Fotografie, Zeichnung und Grafik studiert.

Sie hat auch fortgesetzt, an der Tel Aviver Universität zu studieren, wo sie ihren Bakkalaureus der philosophischen Fakultät in der Psychologie und Soziologie empfangen hat, die sie gesagt hat, war ein großer Einfluss auf ihre Skulpturen. In dieser Zeit hat sie auch ihre eigene Galerie geöffnet, um ihre Skulpturen in Udim zu zeigen.

Skulpturenstil

Tollas Skulpturen werden mit einer alten Bronzegussteilmethode zusammengesetzt. Ihre Skulpturen basieren lose auf dem Stil der Bildhauerskulptur, die während griechischer und römischer Zeiten, sowie der Renaissance-Periode populär war. Ihre Skulpturen werden in erster Linie mit Bronze gemacht, aber verwerten andere Metalle und Holz, um den Skulpturen ein Gefühl der Energie über das Material zu geben, dass sie versucht, in allen ihren Skulpturen zu gewinnen.

Inspiration

Eine ihrer größten Inspirationen ist, dass die Seele der Person und die Energie dieser Seele überall im Leben, und wie es sich auf die Gründe für das Leben und die Kompliziertheit des Weltalls bezieht. Sie glaubt, dass jede Person auf einem individuellen Pfad ist, um ihre eigene persönliche geistige Absicht zu erreichen, die die Seele für die Reinkarnation braucht. Sie schaut auf die Seele als ein Nachdenken des Weltalls, uns zur Erfüllung steuernd, und kommt immer voran.”

Wegen dessen versucht sie, die Bewegung des menschlichen Körpers in jede ihrer Skulpturen zu vereinigen. Wie gesehen, in Der Wandernspirale. Hier wird eine Reihe von Zahlen gesehen, in einer Spirale zum Zentrum „spazieren gehend“, das für ihre Idee symbolisch ist, dass die Seele fortsetzt voranzukommen, um zu seiner geistigen Absicht zu kommen.

Viele ihrer Skulpturen scheinen auch, sich über die Naturgesetze hinwegzusetzen, der ein anderes Thema ist, das sie versucht, in jeder ihrer Skulpturen herauszubringen. Die Idee, dass Energie über die Sache triumphiert. Dass die menschliche Seele sogar die unmöglichste von Situationen durchführen kann, um das zu erreichen, nach dem sie sich sehnt.

Zum Beispiel in ihrer Skulptur „Leistung“ wird eine Zahl gesehen, eine Reihe von Leitern besteigend, die scheinen, durch nichts unterstützt zu werden. Dieses Stück nimmt das auf der Laufwerk und Ehrgeiz der Zahl können vollbracht werden, egal wie unrealistisch das Ziel scheinen kann.

Sie versucht auch, mit der Weise wettzueifern, wie zwei Seelen zusammenarbeiten, um einander überall im Leben aufzubauen. Sie weist zur Abteilung von Rollen hin, und wie, wenn zwei Seelen angeschlossen werden, sie jeder vorankommen, während sie den anderen unterstützen. Das wird in vielen ihrer Skulpturen durch die anscheinend unmögliche Handlung gezeigt, die durch das Kollektiv wird erreicht. Wie gesehen, im Gegenseitigen Ermöglichen. Unsere Seelen jagen Kollaboration, Ehrgeiz, Leistung und Erfüllung zusammen.

Populäre Arbeiten und Ausstellungen

Tollas Inbars Skulptur kann weltweit gesehen werden. Sie hat Arbeiten, die im Museum der Freiheit in Philadelphia, der Privaten Kunstsammlung von Präsidenten Bill Clinton und der Weltruhmskulpturensammlung von Leonard Wien gelegen sind. Ihre Arbeit wird auch in vielen Privatsammlungen überall in Deutschland, Frankreich, Israel und den Vereinigten Staaten gezeigt.

Tolla Inbar Skulpturen zum Verkauf

Tollas Bronzeskulpturen sind gewünscht von privaten Sammlern weit und breit geworden. Diese Skulpturen können hart sein, dadurch zu kommen, und können schwierig sein, zu Ihrer Sammlung zurückzukommen, sobald Sie denjenigen finden, den Sie mögen. An Delfingalerien können Sie eine volle Sammlung ihrer Skulpturen einkaufen und eine Skulptur geliefert gerade an Ihre Tür haben. Alle unsere Skulpturen kommen mit einer Überprüfung der Echtheit und einer Rückpolitik, die Ihnen erlaubt, die Kunst zu versuchen und sie zurückzugeben, wenn sie für Ihre Sammlung nicht arbeitet. Das Kaufen der Kunst ist nie leichter gewesen als mit Delfingalerien.